Hexenröhrling, Perlpilz und Pfifferling auf dem Vormarsch

Molly und ich haben den Feiertag voll augeschöpft und wir begaben uns gegen Mittag ins Wellertal, wo unsere Tour querfeldein, bergauf, bergab, über Waldwiesen, entlang Bächen und durch dichte Waldabschnitte führte.

Wir wanderten mehr als 5 km bei angenehmen 17° Celsius durch die Wälder, wechselweise Sonnenschein und bewölkter Himmel und immer diese leichte Brise im Gesicht. Das Pilzwachstum nimmt langsam zu, wir fanden zwei Täublingsarten, Flockenstielige Hexenröhrlinge, Perlpilze, Pfifferlinge und eine Art, die ich leider noch nicht näher bestimmen konnte.

Die Pilzsaison 2011 scheint vielversprechend, denn auch im Forum wird schon eifrig über unterschiedlichste Funde diskutiert – somit bleibt abzuwarten, was die Regenfälle der letzten Tage mit sich bringen werden.

Hier einige Fotos des Tages…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.