• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie könnte ich heißen?
#1
Hallo,

mich würde interessieren wie ihr diesen Pilz nennen würdet. Vorkommen unter Espen und Birken.

Hut: braun, geschuppt
Geruch: leicht mehlig
Fleisch: leicht gelblich
Lamellen: dicht stehend, ausgebuchtet angewachsen
Stiel: grünbräunlich


VG Willihund


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#2
Hi Willihund,
den kenne ich leider nicht, aber vielleicht fällt jemanden dazu noch was ein.
VG Siggi
  Zitieren
#3
Hallo Siggi,

danke für dein Feedback. Mal sehen ob noch einer mitmacht und den doch erkennt. Es ist ein sehr bekannter Pilz mit einer sehr ungewöhnlichen Hutfarbe die er sonst nicht hat. Ich hätte ihn doch eher als Rätsel einstellen sollen. In ein paar Tagen werde ich die Lösung präsentieren.

Schade das die Smileys nicht funktionieren.

VG Willihund
  Zitieren
#4
Lightbulb 
Hi Willihund,

vom Substrat und Geruch her sollte es der Gelblättrige Ritterling, Tricholomopsis fulvum sein, mit einem ordentlichen Schaden.

Mein erster Gedanke war Tricholompsis rutilans, der aber riecht säuerlich.

Die Smileys werden auch weiterhin nicht funktionieren, Ralf ist wahrscheinlich auf einer Eisscholle unterwegs, mit 'ner hübschen Robbe drauf.

Zeitverschwendung, in diesem Forum zu schreiben, :-(

LG
Peter
  Zitieren
#5
Hallo Peter,

knapp daneben geraten aber das ist eben auch vorbei. Ich wollte es erst auch nicht glauben aber das sind ungewöhnlich gefärbte Pappel-Grünlinge (Tricholoma frondosae).

Du hast aber recht, ich lasse es sein hier zu schreiben.

VG Willihund
  Zitieren
#6
Nö, auf ner Eisscholle samt Robbe wäre ich gerne. Der Ralf ist damit beschäftigt bezahlte Web-Aufträge abzuarbeiten, denn mit dem Schwammer-Forum kann er nicht zum Bäcker gehen, um sich dort mit den Beiträgen Brot zu kaufen Grinsen <-- bei mir funktionieren die Smilies... Zwinkern

TEST:

   

Und dass er das Forum wieder reaktiviert hat dient dem Zweck, dass die vielen Beiträge samt Bildern wieder verfügbar sind und sich keiner beklagen muss viel Zeit in Nichts investiert zu haben.

Beste Grüße
Ralf
  Zitieren
#7
Verdächtig ,

schau ma amol, ob's hinhaut  .....  klappt ja bestens, auch das reinkopieren, [Bild: 97.gif]


Mit den Beiträgen im Schwammer-Forum kannst kein Brot kaufen, eh klar. 
Das hättest auf ner Eisscholle aber auch nicht gekonnt. Zur Arterhaltung der "Robben" hättest einen Beitrag leisten können, fast müssen. Nach dem dritten Nachwuchs, wieder Land unter den Füßen habend, hätt' sie dich angelehnt, wegen sexueller Belästigung, [Bild: 53.gif]

[Bild: 89.gif]

Donkschen Ralf,

 [Bild: freebsd.gif]

LG Peter
_________________________________________________________________
Geschrieben hab ich bereits als Kärntner TS, bin ein Opfer der Ralfschen Programmierung. 
  Zitieren
#8
Hallo Ralf,

es funzt ja wirklich wieder Daumen hoch . Hier noch ein kleiner Gruß von jemanden, der keine Zeit mehr für Pilze hat:

   

Vielleicht wird es doch wieder etwas Grinsen .

VG Willihund
  Zitieren
#9
Weisst, willihund, ich wünsch uns allen doch immer nur das Beste. Bin erst mal froh, dass das Problem mehr oder minder unter Dach und Fach ist. Optik gefällt mir noch nicht, aber das wird sich auch noch regulieren. Ich hab halt wirklich einfach nur im Moment mehr als genug Mist um die Ohren - wir alle, deshalb jammer ich hier auch gar nicht, aber Leuts: Es ist ein Hobbyforum, das solls auch wieder werden. Den Anspruch die Nummer 1 zu sein hatte ich nie - dafür gibts genug MItstreiter, die mehr Zeit haben. Hier soll man sich wohlfühlen. Und wenn der ein oder andere wieder bissel was einstreut, dann freuts mich - ansonsten ist es eben ein Nachschlagewerk der vergangenen Jahre und einfach nur zugänglich im Netz Zwinkern
  Zitieren
#10
Servas Willihund,

keine Zeit für Pilze mit dieser Aufnahme?,

Zunge


@ Ralf, 
du antwortest nur auf'n Hund seine Zeilen? Nehme ich zur Kenntnis und mach mir meinen Reim darauf,

LG
Peter
_________________________________________________________________
Geschrieben hab ich bereits als Kärntner TS, bin ein Opfer der Ralfschen Programmierung. 
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste