• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neuer Rätsel-Thread
#1
Hallo, liebe Pilzfreunde,
hier die Neueröffnung des Neverending Rätsel-Treads.

Ich mach es mal so: Bei 3 falschen Antworten kommt der nächste Ausschnitt. Zwischendurch kann es sein, dass ich Tipps gebe, ihr könnt aber auch Fragen zur Eingrenzung stellen.
Ich überlege mir auch noch ein Wertungssystem (vielleicht mit Punkten?)

Okay, fangen wir an:
   

Viel Spaß und viele Grüße,
Emil

P.S.: Bilder hochladen funktioniert doch? Ich dachte, da gäbe es ein Problem?
Smile
  Zitieren
#2
Hmm, Bilder hochladen funktioniert doch? Komisch, da waren wohl technisch versierte Heinzelmännchen zugange Zunge Nein, ich habe konsequent die letzten Tage und Nächte soweit den Webserver ausgemistet, dass diese Funktionalität bis zur Migration auf den neuen Server wieder funktioniert. Ca. 1 GB Platz konnte ich dabei freischaufeln, sollte also reichen Smile

Liebe Grüße
Ralf
  Zitieren
#3
Emil- Allgemein, gute Idee! Daumen hoch
Der Wunsch, klug zu erscheinen, verhindert oft, es zu werden.
(Rochefoucauld)
  Zitieren
#4
Hallo Ralf, Pilzlaus,
ach so, es geht wieder. Egal, hauptsache, es geht. Smile Danke schön Ralf!
Habt ihr keine Idee zum Pilz?
Viele Grüße,
Emil
Smile
  Zitieren
#5
Hallo Emil,

geht es evtl. in die Richtung Lactarius?
Vielleicht sogar L. vellereus?
Tempus fugit- amor manet
  Zitieren
#6
In die Richtung wäre meine Vermutung auch gegangen (Lactarius).
Der Wunsch, klug zu erscheinen, verhindert oft, es zu werden.
(Rochefoucauld)
  Zitieren
#7
Pfoah,

du legst aber los Zwinkern

Einen Fliegenpilz von oben, wenn er noch die Velumreste drauf hat, hätte ich erkannt Kichern

Da kann ich nicht einmal raten, probiere es einmal so:

Sofern die leicht rosafarbenen Lamellen auf die Farbe des Spurenpulvers hinweist,
scheidet weiß aus.

Unter den Rosasporen gibt meine dürftige Literatur nichts her.

Also die Dunkelsporer,

richtig?

  Zitieren
#8
[amquote]Hallo, liebe Rätseler,
ich mach´s mal kurz: Lactarius richtig Daumen hoch, vellereus falsch.
Und hier das nächste Bild:
   
Kleiner Tipp noch: Die Pilze sind zwar etwas trockengeschädigt, die Farben sind aber noch typisch. Also guckt euch noch mal bei Milchlingen mit dieser Lamellenfarbe um. Zwinkern
Viele Grüße,
Emil[/amquote]
Smile
  Zitieren
#9
Lactarius....
Ist doch schon mal was!

L. tuomikoskii ?

Nachtrag:
Evtl. wäre L.aspideus noch eine Alternative!?
Tempus fugit- amor manet
  Zitieren
#10
Lactarius musteus

"Antonius behüt" Zwinkern
Pechvögel vertragen keine Glückspilze
Erhard H. Bellermann
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste