• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BERICHT Eulen im Quadrat
#1
Werte Foresen Zwinkern

Heute Morgen waren meine Frau und ich mit dem Hundemann wiedermal in einem schönen Eichen-Buchenwald auf Kalk unterwegs.

Eigentlich wollten wir nach den, einige Tage zuvor gesichteten, Aniszählingen schauen. Ein paar Korallenfotos waren ebenfalls eingeplant.

Vor Ort angekommen, machte sich sogleich Bescheidenheit breit *lach*: Starker Regen, Dunkelheit - einfach alles, was man so NICHT haben möchte!

Nach kurzem Spaziergang - Blick nach rechts. Recht weit entfernt. Steinpilze? Atomkuhmäuler? Nebelkappen???

Ok, näher ran und genauer nachschauen. Jep, tatsächlich Schleiereulen! Nicht 5 oder 6 - nein, insgesamt etwa 200 auf zwei Hexenringe bzw. Reihen verteilt.

Dieser Pilz stand schon seit längerem auf unserer Wunschliste. Also, Regenschirm auf, Stativ aufbauen und versuchen (unter diesen nicht gerade optimalen Bedingungen!) einige Bilder zu machen.
Reflektionen der Hutoberfläche, weiße Stiele mit zart lilafarbenem Überhauch, dunkler Boden und nur noch rudimentär vorhandene Velumreste --> ich liebe sowas *g*.

Wenn Ihr Lust habt, schaut Euch die Kerlchen mal an - Cortinarius praestans:

       

Grüßlies und beste Fundwünsche

Peer
"Bereichere mein Müsli der Unwissenheit mit den reifen Früchten Deiner weisen Erkenntnis"Grinsen
  Zitieren
#2
Hallo Peer,

danke für das Zeigen dieses sehr seltenen PilzesApplaus. Den werde ich in meiner sauren Ecke wohl nie zu Gesicht bekommen.

VG Willihund
  Zitieren
#3
Hi,

ich wusste es, dass Ihr die Schleiereulen finden werdet !!!

Bei so viel Geduld, fleißigem Suchen und vor allem geo-biologischem
know-how wundert mich dies nicht.


Danke für Euren Anruf, und schade, dass ich so wenig Zeit habe Euch zu begleiten.

Beste Grüße

Euer Jorge
Genieße jeden Tag, aber nicht jeden Pilz, es könnte sonst Dein Letzter sein
  Zitieren
#4
Hey Ihr, echt cool!!

Tolles Gefühl, wenn man Pilze zum ersten Mal entdeckt !!
Danke fürs Zeigen und LG

Caro
--------------------------------------------------------
Verstehen kannst du das Leben rückwärts,
doch leben mußt du es vorwärts!
  Zitieren
#5
Hallo Peer,

"Steinpilze?, Atomkuhmäuler?, Nebelkappen???" Grinsen

Hoffentlich nehmen sie ihre Tarnkappen rechzeitig ab wenn ich auf dem Weg zu ihnen bin, sie stehen auf meiner Findenwollenliste auch ganz weit oben.
Auf der Pilzausstellung letzten Sonntag waren sie zu bewundern, es gibt sie also.

Schöne Bilder trotz - oder gerade wegen erschwerter Bedingungen Applaus

VG Heiner



  Zitieren
#6
Moin Jörg, Jorge, Caro und Heiner Zwinkern

Vielen lieben Dank für das Feedback - Extraknutschi für Jorge *g*! Für uns war es wirklich ein toller Fund, weil:

Es diese fantastischen Buchen-Eichenwälder (auf Kalk!) in unserer Region nicht (mehr) so häufig gibt und wir trotz extremer Zeitnot nicht aufgegeben haben (dafür schlichtweg in den letzten Wochen locker 1000km+ verfahren haben), DIESES Waldstück immer wieder anzusteuern, um letztlich fündig zu werden -----------> Trompeten, Korallen wie auch Schweinsohren waren eigentlich angepeilt!

Grüßlies aus Trier

Peer (der sich jetzt nach 12h Dienst gaaaaaaaaaanz schnell ins Bett haut *gg*)
"Bereichere mein Müsli der Unwissenheit mit den reifen Früchten Deiner weisen Erkenntnis"Grinsen
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste