• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ERLEDIGT Porling an liegendem Buchenstamm
#1
Liebe Pilzfreunde,
vielleicht klappt es ja beim 3. Anlauf, daß man meinen Beitrag in das Forum bringt.

Ich fand diesen Pilz am 15.09.2013 bei Althütte-Lutzenberg, WN, Baden-Württemberg.
Meine Nase ist schlecht, trotzdem habe ich etwas gerochen, das ich nicht näher beschreiben kann, ich habe es mit würzig umschrieben.

Es grüßt
Horst Schlüter
Ich wollte noch ergänzen, daß ich sowohl im Krieglsteiner als auch im Kränzli nicht fündig geworden bin. Vielleicht liegt es ja an den Bildern im Vergleich zu meinen.
Hier noch ein weiteres Photo.

Es grüßt
Horst


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                   
  Zitieren
#2
Hallo Horst,

ein Vorschlag von einem der keine Ahnung von Baumpilzen hat wäre die Anis-Tramete (Trametes suaveolens).

VG Willihund
  Zitieren
#3
Hallo Willihund,
vielenDank für Deinen Vorschlag. Ich kenne die Anistramete von Weiden und die Poren waren immer dunkler und nicht so grobporig wie bei diesem Pilz. Außerdem ist Anis bzw. Fenchel so ziemlich das Einzige, was meine Nase einigermaßen erkennt.

Es grüßt
Horst
  Zitieren
#4
Hallo Horst!

Das ist auf jeden Fall die Gattung Polyporus (Stielporling).
Ich halte Polyporus tuberaster (Sklerotien-Stielporling) für recht wahrscheinlich, P. alveolaris (Waben-Stielporling) sollte aber dennoch gegengetestet werden.

VG Ingo W
Die Merkmale sind es, die die Bestimmung der Pilze ermöglichen. Wer sich keine Mühe gibt oder keine Zeit hat, die zu erkennen, sollte eigentlich keine Pilze bestimmen oder bestimmt haben wollen.
  Zitieren
#5
Hallo Ingo,
auch hier vielen Dank für die schnelle Bestimmung. Wenn ich die Abbildungen in den Büchern anschaue, dann wird klar, daß ich den Pilz da nicht ohne Weiteres wiedererkennen konnte, mal ist die Hutoberseite völlig anders, was sicher durch das nasse Wetter erklärt werdern kann, mal sind die Poren so unscharf, daß sie feiner wirken als sie sind.

Schön, daß Du mal wieder weiterhelfen konntest. Vielen Dank

Es grüßt
Horst
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste