• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ERLEDIGT Ist das ein Witz???
#1
Hallo Pilzfreunde,
das kann es doch nicht sein Traurig
wollte schon öfters Foto in's Forum stellen, jedoch kam jedesmal die Meldung:


[undefined=undefined][undefined=undefined][undefined=undefined]Bitte korrigiere die folgenden Fehler, bevor du fortfährst:

Die angehängte Datei ist zu groß. Die maximal zulässige Größe für diesen Dateityp beträgt 500 Kilobyte.

[/undefined][/undefined][/undefined]

In einem anderen Forum (123 pilze.de) brauche ich auf solche Kleinigkeiten nicht zu achten, da klappt alles reibungslos.
Vielleicht könnte man das ja auch hier so hinbekommen????Verdächtig
Pilzreiche Grüße aus dem schönen Niederbayern Zunge

Jutta
------------------------------------------------------------------------------------------
Pilzvorschläge von mir sind keine Essensfreigaben; diese gibt es nur durch einen Pilzsachverständigen vor Ort.
  Zitieren
#2
Hallo Jutta,

lade Dir bitte dieses Programm herunter:

https://www.schwammer.de/forum/showthread.php?tid=147

Das ist einfach zu bedienen und funzt einwandfrei.

VG Willihund
  Zitieren
#3
Hallo Jutta,
das ist leider kein Witz. Bilder müssen skaliert/ verkleinert werden. sonst klappt das mit dem Hochladen nicht.

VG Siggi
  Zitieren
#4
Hallo Jutta,

leider ist das keine technische Unzulänglichkeit oder mangelnder Komfort, sondern eine notwendige Beschränkung. Andernfalls:

1 Bild = 500 kB
10 Bilder = 5 Megabyte
100 Bilder = 50 Megabyte
etc. pp.

Konsequenz daraus wäre, dass man in Hochzeiten mit der Erweiterung der gemieteten Kapazitäten weder zeitlich noch finanziell mehr hinterherkäme.

Das Programm, dass Jörg empfiehlt, habe ich unter dem gegebenen Link ausgiebig erläutert.

Grüße,
Ralf
  Zitieren
#5
Hallo Pilzfreunde,

möchte mich für Eure Ratschläge herzlich bedanken; Zwinkern Ich wollte nur eine Anregung geben, mehr nicht.

Zur allgemeinen Information:
1. Ich bin in 4 Pilzforen vertreten und habe meinen Nicknamen in allen Foren beibehalten, um keine Verwechselung aufkommen zu lassen;

2. Es ist halt für mich nach wie vor nicht nachvollziehbar, wieso das Foto hochladen in 123Pilze.de ohne verkleinern möglich ist.



Pilzreiche Grüße aus dem schönen Niederbayern Zunge

Jutta
------------------------------------------------------------------------------------------
Pilzvorschläge von mir sind keine Essensfreigaben; diese gibt es nur durch einen Pilzsachverständigen vor Ort.
  Zitieren
#6
Hallo Jutta,

[amquote]
(31-08-2013, 11:15 PM)Lactarius schrieb: 2. Es ist halt für mich nach wie vor nicht nachvollziehbar, wieso das Foto hochladen in 123Pilze.de ohne verkleinern möglich ist.
[/amquote]

Für mich schon. Schau dir mal beide Foren genau an. Das Forum von diesem Passauer ist mit Werbung beplastert mit der er sein Forum finanziert. Schwammer ist, wie mein Forum auch, vollkommen frei von Werbung. Das heißt, der Websitebetreiber finanziert den Forenbetrieb aus eigener Tasche. Da ist es doch nur verständlich das man mit seinem angemieteten Webspace haushalten muss.

Das manche User sich keine Gedanken um die Finanzierung von Webspace machen und riesige Bilddateien hochladen möchten ist für mich nicht nachvollziehbar. Es ist doch heute kein Problem mehr Bilder mittels einer Bildbearbeitungssoftware auf eine vernünftige und forenverträgliche Größe zu bringen. Ich weiß das macht ein wenig Arbeit, aber es schont den Webspace und den Geldbeutel des Forenbetreibers. Zur Aufrechterhaltung eines nicht werbefinanzierten Forenbetriebs sollte ein User auch diese, über die eigene Bequemlichkeit hinausgehenden Aspekte berücksichtigen.

Sorry, das musste einfach mal raus. Im übrigen mag ich Werbung in Pilzforen gar nicht.

Gruß
Harry
  Zitieren
#7
[amquote]
(01-09-2013, 01:55 PM)Harry schrieb: Ich weiß das macht ein wenig Arbeit,
[/amquote]

In der Regel ist das in zwei Mausklicks erledigt. Arbeit kann man das eigentlich nicht nennen...
Zwinkern
Harald
Pilzberatung gibt es nur vor Ort beim Pilzberater. Keine Beratung per Internet oder Telefon! Bilderbestimmung ist keine Essfreigabe!
  Zitieren
#8
Hallo zusammen,
als erstes muss ich Harald recht geben. Arbeit ist das nicht.
Als zweites muss ich Harry recht geben wenn es um Werbung geht. Zum Schluss, zu 123 Pilze habe ich eine eigene Meinung, diese Liste der Pilze nach Speisewert sortiert???????? Über Geschmack lässt sich bestimmt streiten, aber er lässt sich auf fast nichts ein und ist "Beratungsresistent". Vor gar nicht langer Zeit wurde das Hexenei noch in der Kategorie 1 geführt und der Samtfußrübling ist auch noch in der Kategorie. Ganz seltene und unbedingt schützenswerte Pilze sind dort aufgeführt und das kann ich nicht für gut heißen.
So, dass musste ich mal loswerden.
Herzliche Grüße
Holger

S.O.S. Essensfreigabe nur vor Ort und nicht aufgrund von Fotos oder per Mail
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste