• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BERICHT Nix los im Erzgebirge
#1
Hallo,

nachdem ich mein Pilzgebiet wieder erreichen kann. Neben zerstörten und überfluteten Wegen war kaum etwas zu finden. Hier sind ein paar Impressionen:

                               

Mehr Pilze mit Stiel und Hut waren nicht zu finden.

Ich wünsche Euch allen mehr Erfolg.

VG Willihund
  Zitieren
#2
Hi,
jetzt hör aber auf.
Super Ausbeute, auf sowas hoffe ich nächste Woche - wenn`s Wetter mitspielt.

Mal sehen. Gruss Hans
Wissen, das sich nicht täglich vermehrt, nimmt ab.

  Zitieren
#3
Hallo Jörg,

[amquote]
(07-06-2013, 11:44 PM)willihund schrieb: Hallo,

nachdem ich mein Pilzgebiet wieder erreichen kann. Neben zerstörten und überfluteten Wegen war kaum etwas zu finden. Hier sind ein paar Impressionen:

Mehr Pilze mit Stiel und Hut waren nicht zu finden.

Ich wünsche Euch allen mehr Erfolg.

VG Willihund
[/amquote]

- Mich wundert, dass bei dir schon so viel los ist.

---> Danke für's Zeigen deiner Funde.
------------------

- Besonders gefreut hat mich dein letztes Bild (für mich eindeutig "Megacollybia platyphylla" (Breitblatt), obwohl du leider wichtige Merkmale wie Stielbasis (Stichwort "Basis-Myzelstränge"), Hutoberfläche (Stichwort "Radialfaserung"), Querschnitt (Stichwort "Hutfleisch +-fehlend") nicht zeigst und auch das Substrat nicht erwähnst.

Warum:
---> Diese Art wurde vor Kurzem z.B. hier vorgestellt, obwohl mich die gezeigten Merkmale nicht wirklich überzeugt haben.

Grüße
Gerd

"Ich habe eine gewisse Neigung zu und Freude an spitzen Formulierungen"
- Bundestagspräsident Lammert, zitiert in "Der SPIEGEL Nr. 31, 2011"
  Zitieren
#4
Hallo Gerd,

nur in den Wäldern ist nicht viel los. In meinem Wohngebiet oder in den Parks brummt es mächtig, vor allem Erdritterlinge, Täublinge und viel kleines auf Rasenflächen. Nach den Regenmassen war auch nichts anderes zu erwarten.

Das Breitblatt war für mich so klar, dass ich nur ein Bild geschossen habe. Von denen sollte ich noch genügend finden und ein paar bessere Aufnahmen machen können.

Hallo Jürgen,

der nächste Bericht wird bei Dir eingestellt, versprochenDaumen hoch.

Hallo Hans,

ich halte dir alle DaumenDaumen hochDaumen hoch für deinen Erfolg.

VG Willihund
  Zitieren
#5
Hallo Willihund,

schöne Funde zeigst Du da!!!
Wir waren heute 3 Stunden unterwegs mit exakt 0 brauchbaren Funden - aber ein wenig Hoffnung!
Einige vergammelte Hexen lugten aus dem Unterholz hervor und im Moos standen 3 Mini-Steinis. Zwar angenagt und deswegen schon fast wieder tot, aber letztes Jahr ging es an genau der gleichen Stelle mit unseren Funden los und 1,2 Wochen später standen die Steinis Schlange, um ins Körbchen zu hüpfen.
Weitere Hoffnung: In der Tageszeitung, die meine Eltern lesen, stand heute drin, dass 2013 ein gigantisches Pilzjahr werden soll. Meine Eltern wohnen zwar 500km weit weg, aber wer weiß - bestimmt schlägt es auch hier ein :-)
Die Hoffnung, ja, DIE stirbt immer zuletzt :-D

Viele Grüße
Eva + Olli
Sonne "Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling.... "Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu..." Sonne
(Hans Christian Andersen)
  Zitieren
#6
Hallo,

da habt ihr schon drei Steinis mehr als ichSauer. Im Wald ist bei mir immer noch tote HoseGrrr aber das wird schon noch, auch bei Euch, wetten dasGrinsenGrinsen.

VG Willihund
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste