• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ERLEDIGT TK-Pilze aus dem Supermarkt
#1
Hallo Freunde des guten Pilzgeschmacks!

Neulich in einem großem Supermarkt entdeckte ich bei der Nahrungssuche in der Tiefkühltruhe diverse Tüten mit eingefrosteten Pilzen. Darunter auch eine Waldpilzmischung mit Steinpilzen, Maronen, Pfifferlingen und Austerseitlingen.

   

Hat von euch schon mal jemand Tiefkühlpilze zubereitet? Und an diejenigen meine Frage: Lohnt sich das, bzw. schmeckt das?

Ich kann mir das irgendwie nicht so richtig vorstellen, da ich Waldpilze bisher nur frisch verzehrt habe und zwar gebraten. Sind die wenn sie gefroren wurden dann nicht wässrig und matschig?

Ich vermisse doch zur Zeit sehr den Geschmack leckerer Waldpilze... aber ich möchte keine Enttäuschung erleben Verdächtig

Skeptische Grüße aus dem verschneiten Leipzig
Liebe Grüße, die Manu und ihr Trüffelschnüffelhund
  Zitieren
#2
Hallo Heliozoa,

das Einfrieren ist durchaus auch bei Pilzen eine beliebte Konservierungsmethode (bei mir persönlich allerdings nicht), also spricht eigentlich nichts dagegen, das mal zu probieren.

Beste Grüße
Harald
Pilzberatung gibt es nur vor Ort beim Pilzberater. Keine Beratung per Internet oder Telefon! Bilderbestimmung ist keine Essfreigabe!
  Zitieren
#3
Mein TK-Schrank ist gestopft voll mit eingefrorenen Steinpilzn, Maroni, Rotkappen und Eierschwammern.

Da die Zellmembranen beim Einfrieren aufplatzen, haben die TK-Schwammer einen anderen, teils sogar intensiveren Geschmack, sind aber trotzdem sehr gut.

Gruß,

Michael
  Zitieren
#4
Hallo Manu,

wir haben die pfiffis TK vom aldi probiert,die waren echt lecker.
die anderen sorten Arten Zwinkern haben wir alle selbst in der tiefkühltruhe.

probiers einfach mal.

Dir liebe Grüße ins verschneite Leipzig
Barbara
Wenn Du ankommen willst, mußt Du losgehen.
  Zitieren
#5
Hallo Manu,

nach einigem Lesen, weil die Meinungen über das Einfrieren (gerade bei Pfifferlingen) weit auseinander gehen, habe ich mich vor einigen Wochen dazu entschieden (nach Julius' Hinweis auf die TK-Pilze bei ALDI), dass ich das mal ausprobieren muss und ich wurde nicht enttäuscht. Geschmack und Konsistenz waren absolut einwandfrei, lediglich musste ich etwas Flüssigkeit abgießen statt einzudampfen, um die Pilze nicht endlos anbraten zu müssen. Ansonsten absolut empfehlenswert.

Grüße,
Ralf

P. S. Und zu den anderen Sorten ARTEN: nun ja, die habe ich auch in großer Menge in der TK-Truhe, da besteht also kein Bedarf bei mir Zwinkern
  Zitieren
#6
(18-12-2010, 03:41 PM)Ralf schrieb: P. S. Und zu den anderen Sorten: ...

Ui Ralf, als Betreiber eines Pilzforums sollte man wissen, dass "Sorten" ein absolutes Nogo in Kennerkreisen ist.
Sorte ist ein Begriff der Pflanzenzucht: Eine Sorte ist eine Kulturform innerhalb einer Art.
Bei Pilzen sprechen wir von Arten - Pilzsorten gibt es schlichtweg nicht.

Schlaumeierische Grüße
Harald
Pilzberatung gibt es nur vor Ort beim Pilzberater. Keine Beratung per Internet oder Telefon! Bilderbestimmung ist keine Essfreigabe!
  Zitieren
#7
Hier in Dortmund (bei Kaufland) gibt es auch so eine Pilzmischung.
Da meine Vorräte langsam dem Ende zugehen wollte ich diese auch mal ausprobieren - bin mal gespannt und werde berichten Zwinkern
Pilz schmeckt besser als ExportDaumen hoch
  Zitieren
#8
Hihihihi.... ich hätte es nicht erwartet, dass diese Antwort von Dir kommt, sondern nach Gerd's Hinweis vor einigen Tagen habe ich aus seiner Ecke damit gerechnet Grinsen Natürlich Arten Smile Beim Schreiben dachte ich an Äpfel, so wie Gerd in seinem Beispiel erläuterte Grinsen

Grüße,
Ralf
  Zitieren
#9
Mach Dir nix draus Ralf, im Eifer des Gefechts schreibt man schnell mal so

Strudel als Vorposter hats ja auch getan ^^
Pilz schmeckt besser als ExportDaumen hoch
  Zitieren
#10
(18-12-2010, 03:54 PM)Ralf schrieb: Hihihihi.... ich hätte es nicht erwartet, dass diese Antwort von Dir kommt, sondern nach Gerd's Hinweis vor einigen Tagen habe ich aus seiner Ecke damit gerechnet Grinsen Natürlich Arten Smile Beim Schreiben dachte ich an Äpfel, so wie Gerd in seinem Beispiel erläuterte Grinsen

Grüße,
Ralf

Ganz so schlimm wie Gerd bin ich nicht, aber tendenziell tummeln wir uns gedanklich in derselben Ecke.

Gruß Harald

Pilzberatung gibt es nur vor Ort beim Pilzberater. Keine Beratung per Internet oder Telefon! Bilderbestimmung ist keine Essfreigabe!
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste