• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
KURIOS Hilfe, dringend...
#1
an alle Experten,
ich traute heute morgen meinen Augen nicht, da wuchsen über Nacht auf meinem Campingtisch grüne Pilze. Einige Stunden wälzte ich alle meine Pilzbücher, ich fand auch nicht annähernd einen Hinweis? Bin total ratlos, wer kann helfen????????????
   
   
die Besuchskatze machte auch große Augen!
   
viele Grüße und schon mal Dank für euer Bemühen,
bernhard
  Zitieren
#2
Hallo Bernhard

Auf den Bildern kann ich eindeutig Grünspantischlinge erkennen.
Die Farbe und der Lebensraum lassen mich zu dieser Bestimmung kommen.

Mfg Sven
Wenn jemand fragt,ich war nicht hier!

  Zitieren
#3
Hallo Bernhard,

wie Dir bekannt, ich bin nun wirklich nicht der Experte in der Bestimmung von Pilzen hier...

Aber Deine morgendlichen Funde sind sehr beeindruckend.
Dennoch, sie scheinen nicht so selten zu sein wie Du vermutest.
Vor ungefähr einer Stunde habe ich hier im Lokalsender einen kurzen Bericht gehört, der sich mit dem Auftreten dieser grünlichen Pilze beschäftigte.

Laut der Recherche eines schnell in das Funkhaus eingekarrten Pilzexperten soll es sich dabei um den sogenannten Grünen Schneeling handeln,
der seit kurzem die Mitte Deutschlands heimsucht...der lateinische Name dafür ist mir leider schon wieder entfallen.

Ich hoffe Dir somit zufriedenstellens auf Deine Anfrage geantwortet zu haben.

Grüße in den Taunus
Julius
In diesem Forum bin ich seit dem 17. Januar 2014 nicht mehr aktiv.
Abwesend
  Zitieren
#4
hallo sven,
meinst du wirklich? Die finde ich in keinen meiner Bücher!!
gruß, Bernhard
hallo julius,
sehr hilfreich deine Andeutung.
gruß, Bernhard
  Zitieren
#5
Hallo Bernhard,

also ich hab da mal was von einem Schneegrünling gelesen,auch so ein berüchtigter PsyloVerdächtig

ich würde mich freuen wenn ich Dir ein bissel weiterhelfen konnte.Kichern
Viele Grüße Barbara
Wenn Du ankommen willst, mußt Du losgehen.
  Zitieren
#6
willi,
du, die Konsistenz ist etwas gummiartig, schwammig. Es hat mich auch sehr verwundert, dass ein pfeffriger Geschmach rüberkam.
gruß, Bernhard
  Zitieren
#7
Sehr interessant! Gehört habe ich auch schon davon, aber noch nicht gesehen. Die sehen ja wirklich 'unwirklich' aus in ihrer grellen Farbe! Man könnte tatsächlich glauben, sie seien aus Kunststoff Smile!

Beste Grüße, Pilzmandl
Der Giftpilz kann nichts dafür, daß er giftig ist, aber Du, wenn Du es nicht weißt!
  Zitieren
#8
hallo willi,
dein Tipp ist super! Ich werde später versuchen, die Pilze "aufzuheben".
gruß, bernhard
an alle Deuter,
das mit dem Schneegrünling habe ich verinnerlicht, aber da sind doch deutlich auch andere Kuriositäten zu erkennen? Was ist mit denen? Und warum wachsen sie zeitgleich mit den Schneegrünlingen?
gruß, bernhard
  Zitieren
#9
Jaja Bernhard,

die Trompeten werden Dir dem Marsch blaßen, wenn Du uns hier veralbern willstGrinsenGrinsen

Viele Grüße Barbara
Wenn Du ankommen willst, mußt Du losgehen.
  Zitieren
#10
Der gemeine Schneegrüntäuschling
und die benachbarte grünliche Wintertuba
kommen gehäuft auf schneebedeckten Kunststoff-Tischen vor.
Sie bevorzugen die kältere Jahrezeit, da sie im Sommer auf einem bemoosten Untergrund
kaum ihre Fruchtkörper zur Geltung bringen könnten.
Nur durch die gewählte hervortretende Fäerbung werdenTierarten wie gemeine Hauskatzen und Menschen mit Fotoapparat auf diese besondere Art aufmerksam!!
LG Caro
--------------------------------------------------------
Verstehen kannst du das Leben rückwärts,
doch leben mußt du es vorwärts!
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste