• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
KURIOS Hilfe, dringend...
#21
hallo fredy,
dein Hinterkopf ist ja immer noch nicht frei? Wenn endlich...?
gruß Bernhard
  Zitieren
#22
hallo willi...
du kannst weiter doktern, ich glaube ich habe übersehen, dass diese Pilze öfters die Farbe wechseln. Die Grundfarbe scheint doch grün zu sein.
gruß, Bernhard
  Zitieren
#23
Also doch:
Farbtauschtäuschlinge !!

KichernKichern
----------------------------------------------------------------------------

So und da das mein 100. Beitrag war,
bin ich froh,
etwas zur Bestimmung beigetragen zu haben!!Daumen hoch

Ich geh jetzt einen drauf trinken!ProstProstProst
--------------------------------------------------------
Verstehen kannst du das Leben rückwärts,
doch leben mußt du es vorwärts!
  Zitieren
#24
(10-12-2010, 09:37 PM)Ingo W schrieb: Hallo!

Böse Zungen behaupten ja, dass es diese grünen Pilze nicht gibt.
Teilweise wirft man dem Fotograf sogar Farbmanipulation vor.
Pilzunkundige mit noch krasserer Meinung streuen sogar Gerüchte aus, es würde sich nur um Pfifferlinge und einem Fichtenzapfenrübling handeln, bösartigerweise pfuschen sie zur angeblichen Beweisführung sogar in den Bilderfarben herum, so dass dann völlig farbverfälschte Bilder herauskommen. Siehe hier:


Man sollte rechtlich gegen solche Ignoranten vorgehen!

VG Ingo W

Bernhard...!

Was ging hier vor.
Manipulationen kommen mir hier zu Ohr - Einige sprechen vom 1. April?
Ich war tagsüber in der großen Kreisstadt, hatte mit der Besorgung von Weihnachtsgeschenken zu tun.

Üblichicherweise mache ich das im Dezember...nicht am 1. April.

Nun bin ich doch etwas konsterniert...habe ich gar das falsche Forum gewählt?
Man spricht hier bei den Bestimmungsversuchen mit völlig gespaltener Zunge - grob betrachtet tauchen vier verschiedene Pilzarten plötzlich auf.

Ingo W, ein sonst zuverlässiger Pilzbestimmer verändert einfach die Farbkompositionen, stellt plötzlich Dinge in den Raum, denen ich nun wirklich nicht mehr folgen kann...

Dabei hatte ich es doch heute Morgen deutlich im Lokalradio hören können...oder war es Gestern...oder doch vielleicht gar nicht...?

GrinsenGrinsenGrinsen

Aber schön war es zu lesenDaumen hoch

Bis dann.
Julius


In diesem Forum bin ich seit dem 17. Januar 2014 nicht mehr aktiv.
Abwesend
  Zitieren
#25
Hallo Julius!

Zitat:Ingo W, ein sonst zuverlässiger Pilzbestimmer verändert einfach die Farbkompositionen, stellt plötzlich Dinge in den Raum, denen ich nun wirklich nicht mehr folgen kann...
Hier muss ich doch vehement mein Veto einlegen.
Ich würde nie Bernhards farbgetreues Bild dieser wertvollen und seltenen Aufsammlung anzweifeln, die Art ist unter Kennern übrigens als Chamäleon-Wintergrünling (Chamaelionopsis niveus-virescens) bekannt.
An der Bestimmung besteht überhaupt kein Zweifel, das geschilderte Vorkommen auf von schneebedeckten, im Freien vergessenen Campingmöbeln ist äußerst typisch.
Mein gezeigtes Bild stammt, ich schrieb es auch so, von Ignoranten und "Möchte-gern-Pilzkennern".

VG Ingo W


Die Merkmale sind es, die die Bestimmung der Pilze ermöglichen. Wer sich keine Mühe gibt oder keine Zeit hat, die zu erkennen, sollte eigentlich keine Pilze bestimmen oder bestimmt haben wollen.
  Zitieren
#26
Hallo Ingo,

nein, so geht das nun wirklich nicht.

Ich muss Dich also nun auffordernd bitten, meiner Einladung zu einem Bier umgehend nachzukommen.

Dazu treffe Dich nun zu einem endgültig klärendem Prost, gemeinsam mit dem Verursacher Bernhard, und zwei Sekundanten (den Ignoranten und "Möchte-gern-Pilzkennern") Deiner Wahl, am heutigen Abend in Hexenopas-Pilz-Chat, möglichst pünktlich um 20 Uhr.

Für die Anwesenheit meiner Sekundanten (Beführworter meiner Ahnungen) werde ich selbst Sorge tragen.

Bis dahin fordere ich Dich öffentlich auf:
Bleibe ein anerkannter Pilzbestimmer!

Alle andere sollen unsere BierBier entscheiden.

So soll es sein...Smile

VG Julius




In diesem Forum bin ich seit dem 17. Januar 2014 nicht mehr aktiv.
Abwesend
  Zitieren
#27
hallo ingo, hallo julius,
befinde mich um 20.00 Uhr im Volvo unterwegs nach Mainz, werde sekundengenau einen Gedächtnishupton abgeben (Autohupe!!), vielleicht hört ihr das?
gruß, bernhard
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste