• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BERICHT Heute musste ich mal wieder nachsehen...
#23
Hallo MePeRe,

[amquote]
(03-09-2011, 01:56 AM)MePe06 schrieb: "[...]und Heidelbeerkraut am Boden...auf Kalk![...]" - wie an vielen Stellen in der Eifel!
[/amquote]

- Da ich zufällig bei einer Recherche über deinen Kommentar gestolpert bin und der bisher noch nicht kommentiert wurde, übernehme ich das und zitiere [1] als sehr zuverlässige Quelle:

(1) Die "Heidelbeer-Gruppe" bevorzugt nährstoff- und basenarme, mäßig trockene bis frische Böden, greift aber auch auf wechselfeuchte Standorte über; Zeiger für Rohhumus und Versauerung:

(2) Zu dieser ökologischen Gruppe zählen
- Heidelbeere, Blaubeere ((Vaccinium myrtillus)
- Preiselbeere, Kronsbeere (vaccinium vitsidaea)
- Rotstengel moos (Pleurozium schreberi)
- Zypressen-Schlafmoos (Hypnum cupressiforme)
- Besen-Gabelmoos, Sichelmoos (Dicranum scoparium)
- Weißmoos (Leucobryum glaucum)
- Schönes Haarmützenmoos, Frauenhaarmoos (Polytrichum formosum)
... und eine größere Zahl weiterer Moos-Arten

(3) Und da ich mich mit Moosen überhaupt nicht auskenne, zitiere ich nur noch die ökologische Ansprüche von "Heidelbeere" und "Preiselbeere":

Heidelbeere:
F = x; R = 2; N = 3; L = 5

Preiselbeere:
F = 4~; R = 2; N = 2; L= 5

- Damit das verständlich wird liefere ich noch ein paar Erklärungen:

F = Feuchtezahl, wobei "x = indifferentes Verhalten, 4 = Übergang zwischen Trocken und frisch, ~ = Wechselfeuchtigketszeiger" anzeigen.

R = Reaktionszahl, wobei "2 zwischen starkem und deutlichem Säuregehalt liegt.

N = Stickstoffzahl, wobei "2 = zwischen stickstoffärmsten und stickstoffarmen, 3 = stickstoffarme" Standorte anzeigen.

L= Lichtzahl, wobei "5 = Halbschattenpflanze" anzeigt.
----------------------------------

Fazit:

- Die "Heidelbeer"-Gruppe meidet definitiv "Kalk- und Stickstoff-Einträge", wobeidie "Preiselbeere" noch sensibler auf ein Nährstoffangebot reagiert als die "Heidelbeere".

Grüße
Gerd

Literatur:

[1] Hofmeister, H. (1977): Lebensraum Wald; J.F. Lehmanns Verlag München
"Ich habe eine gewisse Neigung zu und Freude an spitzen Formulierungen"
- Bundestagspräsident Lammert, zitiert in "Der SPIEGEL Nr. 31, 2011"
  Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Heute musste ich mal wieder nachsehen... - von hecla - 26-08-2011, 01:41 AM
RE: Heute musste ich mal wieder nachsehen... - von Gerd - 27-06-2013, 08:42 PM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste